1. FC Nürnberg kämpft und holt sich einen Punkt

Der 1. FC Nürnberg hat bei Werder Bremen nicht aufgegeben und sich immer wieder an den Gegner herangekämpft. Die Partie endete mit einem torreichen 3:3-Unentschieden. Das fünfte Unentschieden für den Club. Noch immer wartet das Team von Trainer Michael Wiesinger auf den ersten Saisonsieg.