1. FC Nürnberg lässt Verteidiger ziehen

Nürnberg – Verteidiger Martin Angha wechselt vom 1. FC Nürnberg nach München. Fußball-Zweitligist TSV 1860 München hat seinen dritten neuen Spieler innerhalb von nur zwei Tagen verpflichtet. Die «Löwen» nahmen am Samstag den Schweizer Außenverteidiger Martin Angha vom Ligakonkurrenten 1. FC Nürnberg unter Vertrag. Der 20-Jährige erhielt an der Isar einen Kontrakt bis Mitte 2017, wie der Verein mitteilte. Beim Club hatte er zuletzt keine Rolle mehr gespielt.