13-Jähriger stirbt bei Schulbusunfall

Schnaittach – Bei einem tragischen Verkehrsunfall bei Menschhof im Landkreis Nürnberger Land ist gestern ein 13 Jahre alter Junge ums Leben gekommen. Er befand sich mit drei weiteren Schülern auf dem Heimweg vom Nachmittagsunterricht, als ein Traktor mit einem Schaufellader in den Schulbus hineinfuhr und den Jungen tödlich verletzte.

 

Nach Angaben der Polizei fuhr der Schulbus zwischen Hormersdorf und Rupprechtstegen an einem Bauernhof vorbei. Dort wollte zeitgleich ein 68-jähriger Landwirt mit seinem Traktor die Straße überqueren. Am Traktor befand sich ein Schaufellader. Dieser schlitzte den Schulbus an der rechten Seite auf und traf den 13-jährigen Schüler am Kopf. Der Junge war sofort tot.

 

Die anderen Jugendlichen wurden nicht verletzt. Der Landwirt und der 49-jährige Busfahrer erlitten einen Schock. Die Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter bestellt, um die genaue Unfallursache zu klären.