13 jähriges Mädchen in Nürnberg brutal zusammengeschlagen

Nürnberg – Drei junge Mädchen haben im Nürnberger Stadtteil Wöhrd am Freitag Abend auf ein 13 jähriges Mädchen eingeschlagen. Anschließend gelang den Jugendlichen die Flucht.Das Opferund die Täterinnen waren zwischen der Franz-Josef Strauß-Brücke und dem U-Bahnhof Wöhrder Wiese unterwegs. Aus noch unbekanntem Grund kam es zwischen den Mädchen zum Streit. Im weiteren Verlauf schlugen und traten die Jugendlichen auf das schon am Boden liegende Mädchen ein. Die 13 Jährige erlitt dabei Prellungen und Schürfwunden und kam nach der Erstversorgung durch den Notarzt ins Krankenhaus.

Den Täterinnen gelang die Flucht. Die Polizei bittet jetzt um Mithilfe. Alle drei Mädchen sind etwa 16 Jahre alt. Eine von Ihnen ist ca. 170 cm groß und schlank. Zur Tatzeit trug sie ein weißes Oberteil und eine blaue Hose. Eine weitere Jugendliche ist ca. 160 cm groß, ebenfalls schlank und hatte eine enganliegende bunt gemusterte Hose an.

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0911 2112-6114 bei der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte zu melden.

Quelle: Polizei