24-Jähriger verstarb nach Sturz aus Diskothekenfenster

Nürnberg – Am Sonntagmorgen verletzte sich ein 24-jähriger Nürnberger in einer Diskothek schwer. Er stürzte aus noch ungeklärter Ursache aus einem geöffneten Fenster und fiel 4,5 Meter in die Tiefe. Gestern Nachmittag verstarb der junge Mann in einem Nürnberger Krankenhaus.

 

Der 24-Jährige hielt sich zusammen mit Freunden in einer Diskothek im Nürnberger Osten auf. Kurz nach vier Uhr saß er auf dem Sims eines geöffneten Fensters. Plötzlich stürzte er rücklings aus demselben, durchbrach ein darunter angebrachtes Dach und fiel auf den Boden.

Der eintreffende Notarzt diagnostizierte schwere Kopfverletzungen sowie möglicherweise schwere innere Verletzungen. Nach der Erstversorgung wurde der Mann in ein Krankenhaus gefahren. Gestern Nachmittag verstarb der junge Mann an den Folgen seiner durch den Sturz erlittenen Verletzungen.

 

Fremdverschulden ist nach den vorläufigen Ermittlungen der Kripo Nürnberg auszuschließen.

 

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken