25 Millionen für StUB

Erlangen – Die geplante Stadt-Umland-Bahn (StUB) wird für die Kommunen nicht so teuer wie gedacht. Das hat Innenminister Joachim Herrmann heute in Erlangen verkündet. Der Freistaat Bayern will seine Förderung um 25 Millionen Euro aufstocken, somit müssten die Kommunen anstatt 117 nur noch 92 Millionen Euro zahlen.

 

Das Projekt sei für die Metropolregion von besonderer Bedeutung, da es die Menschen in Nürnberg, Erlangen und Herzogenaurach miteinander verbindet, so Herrmann. Die Kosten der StUB belaufen sich insgesamt auf 365 Millionen Euro.