31-Jähriger stirbt nach schwerem Unfall bei Fischbach

Nürnberg/Fischbach – Am Sonntagnachmittag kam es kurz hinter Fischbach auf Höhe von Birnthon zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein 31-Jähriger geriet aus bislang noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden VW frontal zusammen. Der Unfallverursacher starb noch an der Unfallstelle, der Fahrer des VW wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

 

Gegen 15:15 Uhr war der 31-Jährige auf der Lau 13 von Fischbach kommend in Richtung Altdorf unterwegs. Auf Höhe Birnthon kam er aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und krachte auf der Gegenfahrbahn in einen entgegenkommenden VW. Der Nissan des 31-Jährigen wurde durch den Aufprall in den Straßengraben geschleudert, der VW kollidierte mit einem am Straßenrand geparkten unbesetzten BMW. Der 31-Jährige erlag während der Reanimationsmaßnahmen seinen schweren Verletzungen, der aus Nürnberg stammende 73-jährige Fahrer musste schwer verletzt in eine Klinik gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Die Kreisstraße LAU 13 musste komplett gesperrt werden.