78-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Seukendorf/Lkr. Fürth – Am Samstagmorgen gegen 06:55 Uhr ist ein 78 Jahre alter Fahrer eines Ford Focus bei einem Verkehrsunfall tödlich verunglückt.

 

Der Fahrer war allein im Fahrzeug und fuhr auf der „alten B8“, der Verbindungsstraße von Seukendorf in Richtung Burgfarrnbach. Mit hoher Geschwindigkeit kam der Mann etwa 200 Meter nach einem Kreisverkehr rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Wagen wurde dabei total zerstört und der Fahrer eingeklemmt. Trotz Rettungsversuchen verstarb er noch an der Unfallstelle. Der betroffene Streckenabschnitt war während der Unfallaufnahme durch die Polizei gesperrt.