Abstiegsfrust entlädt sich – Clubfans in Massenschlägerei verwickelt

Nürnberger Fußballfans haben sich nach dem Abstieg ihres «Clubs» auf einer Raststätte an der Autobahn 3 eine Massenschlägerei mit Anhängern von Eintracht Frankfurt geliefert. Schätzungsweise 150 bis 250 Fans hätten am Samstagabend aufeinander eingeschlagen, teilte die Polizei mit.

 

Die ersten Polizeistreifen hätten die Auseinandersetzung auf der Rastanlage Spessart-Süd in Unterfranken nicht stoppen können und riefen daraufhin ein Großaufgebot zur Hilfe.

Es sei nicht auszuschließen, dass die Fans ihr Aufeinandertreffen geplant hätten, hieß es weiter.

Die 1:4-Niederlage des 1. FC Nürnberg beim Auswärtsspiel auf Schalke hatte zuvor den achten Bundesliga-Abstieg der Franken besiegelt. Frankfurt hatte auswärts in Augsburg den Kürzeren gezogen.

 

Quelle: dpa