Alexander Esswein verlässt den 1. FC Nürnberg

Alexander Esswein spielt nicht länger für den 1. FC Nürnberg. Der Flügelspieler wechselt mit sofortiger Wirkung zum FC Augsburg. Beim FCN blieb dem 23-jährigen zuletzt nur ein fester Platz auf der Reservebank.

In seinen zweieinhalb Jahren beim FCN konnte Esswein nur zu Beginn sporadisch glänzen, schoss in seinen insgesamt 68 Einsätzen immerhin sechs Tore. Der Vertrag des gebürtigen Wormser wäre im Sommer onehin ausgelaufen, an einer Verlängerung schien der Club nicht wirklich interessiert zu sein.  Beim FC Augsburg hat Esswein jetzt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 erhalten. Über die Transfermodalitäten haben die Vereine Stillschweigen vereinbart.