Alexander Madlung: Verstärkung für den 1. FC Nürnberg?

Nürnberg – Der 1. FC Nürnberg könnte bald Verstärkung in der Innenverteidigung bekommen. Den Engpass soll jetzt vielleicht der Vereinslose Alexander Madlung beenden.

 

Der Verteidiger soll bereits zum Medizincheck in Nürnberg sein. Madlung selbst will die Spekulationen momentan nicht kommentieren.

 

Beim 1. FC Nürnberg wurde währrenddessen zumindest angedeutet, dass es Verstärkung geben könnte. So äußerte sich FCN-Manager Bader: „Wir können nicht davon ausgehen, dass Nilsson und Pogatetz alle 17 Spiele in der Rückrunde bestreiten können. Da nichts in der Hinterhand zu haben, wäre grob fahrlässig.“

 

Madlung ist seit sechs Monaten Vereinslos. Seinen letzten Bundesliga Einsatz hatte der 31-Jährige am 18. Mai für den VfL Wolfsburg.