Auf dem Frankenschnellweg kommt es zu Verkehrsbehinderungen

Aufgrund der Arbeiten auf dem Frankenschnellweg wird es in der nächsten Woche zu mehreren Verkehrsbehinderungen und Sperrungen kommen.

 

Von Samstagabend, 24. August 20:30 Uhr, bis Montagmorgen, 26. August fünf Uhr wird es an der Anschlussstelle Fürth-Ronhof sowie auf der Seeackerstraße zu Vollsperrungen kommen. Anschließend finden dort Deckensanierungen an den Ein- und Ausfahrten und der Stadtgrenze statt.

Ab kommender Woche wird dann die Fahrbahn tagsüber bei laufendem Verkehr abgefräst und Nachts werden die neuen Asphaltschichten aufgetragen. Dazu müssen an vier aufeinanderfolgenden Nächten folgende Ausfahrten gesperrt werden.

 

Von Montag, 26.08 ab 18:00 Uhr, bis Dienstag, 27.08 sechs Uhr:

Einfahrt Nürnberg-Fürth 39 in Richtung Erlangen und die Ausfahrt Poppenreuth 38 von Nürnberg kommend.

 

Von Dienstag, 27.08 ab 18:00 Uhr, bis Mittwoch, 28.08 sechs Uhr:

Die Einfahrt Poppenreuth 38 in Richtung Erlangen und die Ausfahrt Ronhof 37 von Nürnberg kommend.

 

Von Mittwoch, 28.08 ab 18:00 Uhr, bis Donnerstag 29.08 sechs Uhr:

Die Einfahrt Ronhof 37 in Richtung Nürnberg und die Ausfahrt Poppenreuth 38 von Erlangen kommend.

 

Von Donnerstag, 29.08 ab 18:00 Uhr, bis Freitag 30.08 sechs Uhr:

Die Einfahrt Poppenreuth 38 in Richtung Nürnberg und die Ausfahrt Nürnberg-Fürth 39 von Erlangen kommend.