Auto erfasst Radfahrer und dessen Hund

Ansbach – Am Freitag kam es auf der B14 zwischen Elpersdorf und Ansbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein älterer Herr, der mit Fahrrad und Hund unterwegs war, wollte von Elpersdorf in Richtung Bierweg die Bundesstrasse überqueren. Laut Zeugenaussagen schaute der Mann weder nach links noch nach rechts und fuhr gerade aus. Ein Mercedesfahrer konnte nicht mehr Bremsen und erfasste beide. Der Radfahrer kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Hund war sofort tot. Wieso der Radfahrer nicht geschaut hat, ist bis jetzt noch unklar.