Auto-Überschlag mit 3 Promille

Nürnberg- Am Samstag hat sich ein 44-Jähriger Mann mit seinem Auto in Schweinau überschlagen. Der Unfallverursacher soll stark alkoholisiert gewesen sein. Der entstandene Sachschaden wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

 

Gegen 08:45 Uhr befuhr der Mann die Schweinauer Hauptstraße Richtung Innenstadt, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Er prallte mit seinem Wagen gegen zwei weitere Fahrzeuge. Anschließend überschlug sich sein Auto und landete auf dem Dach. Der 44-Jährige wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

 

 

Nach einem ersten Alkoholtest ergab sich ein Wert von annähernd 3 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Auch ist nicht geklärt, ob der Mann eine Fahrerlaubnis besitzt. Das wird derzeit von der Polizei geprüft.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken