Azemis Zustand weiter kritisch

Fürth – Der Gesundheitszustand von Fürths Fußballprofi Ilir Azemi ist auch einen Tag nach seinem schweren Autounfall noch immer kritisch. Der Stürmer von Zweitligist Greuther Fürth liege weiter im Krankenhaus auf der Intensivstation, teilte sein Verein am Freitag mit.

 

 

„Er muss jetzt erst einmal zu sich kommen. Wir sind in Gedanken bei ihm“, sagte Trainer Frank Kramer drei Tage vor dem Derby gegen Lokalrivale 1. FC Nürnberg am Montag.