Bamberg: Sieg in Spiel 1

Bamberg – Die Brose Baskets Bamberg sind am Sonntagnachmittag mit einem knappen Sieg in die Finalserie um die Meisterschaft in der BBL gestartet. Das Team von Chris Fleming bezwang die EWE Baskets Oldenburg mit 65:63 (33:33) und geht damit in der Best-of-Five Serie mit 1:0 in Führung.

 

Bamberg hatte in Anton Gavel, einmal mehr, seinen bestern Werfer (14) konnte aber insgesamt nur selten überzeugen. Der Sieg war glücklich, aber letztlich verdient. So konnten die Domstädter ihren Heimvorteil verteidigen und haben am Mittwochabend in Oldenburg die Chance, auf 2:0 zu erhöhen.

 

Spiel 3 findet am kommenden Sonntag dann wieder in Bamberg statt. Karten dafür gibt es ab morgen, 12 Uhr.