Benefiz-Treppenlauf – Hermann Geiger schafft 23.400 Stufen

Hermann Geiger – wir haben bereits letzte Woche über den Extremsportler berichtet. Er wollte zu Gunsten der Stiftung „wings of hope“ im Nordturm der St. Sebald Kirche 234 Stufen hoch und runter laufen – und das fünf bis neun Stunden lang ohne Unterbrechung. Heute morgen um 8 Uhr ging der Benefiz-Treppenlauf dann los. 23.400 Stufen hat er in fünf Stunden geschafft. Ungefähr 500 Euro wurden bis jetzt gespendet, Sponsoren können auch weiterhin für jede gelaufene Stufe spenden.