Benefizveranstaltung zur Rettung der roten Bühne

Nürnberg – Seit 2006 veranstaltet das Kleinkunsttheater „rote Bühne“ in Nürnberg Vorstellungen und Festivals. Unter anderem bunte Burlesque-Shows, Cabaret, Comedy und Step-Tanz. Doch nun steht das Theater vor dem finanziellen Ruin. Durch einen angehäuften Schuldenberg konnten keine Planungen für 2014 erfolgen.

 

Um eine Planung für 2014 möglich zu machen, ist die Summe von 36.000 Euro notwendig. Es fehlen noch rund 23.000 Euro. Bis zum 30.09.13 will der Kulturverein diese Summe auftreiben. Nun sollen Benefizveranstaltungen am Freitag und am Samstag die „rote Bühne“ doch noch vor dem Aus retten.

 

ALL STAR BENEFIZ Veranstaltung am Freitag

Das Kleinkunsttheater hat sich vorgenommen, diesen Abend für ihre Zuschauer unvergesslich zu machen. Zwölf Künstler aus ganz Deutschland werden an diesem Abend auf der roten Bühne auftreten.

Unter anderem werden Künstler wie der international renommierte Gitarrist Stefan Grasse, Kontrabassist Alexander Fuchs und Pianist Andreas Rüsing  zeigen, wie virtuos sie mit ihren Instrumenten umzugehen wissen. Außerdem dabei sind die Sängerin und Tänzerin Julia Kempken, sowie ihre Tochter Maria Kempken, die als „Herz“ der Bühne natürlich nicht fehlen dürfen. Und eine Burlesque Show von „Gil Tonic“  wird es als Abschluss des Programms geben.

 

Weitere Informationen zu der Veranstaltungen finden Sie auf der Website der roten Bühne.

 

BENEFIZ SOMMERFEST am Samstag

Um die tanzfreudigen Besucher der Veranstaltung auf ihre Kosten zu bringen wird ab 20 Uhr die Jugendband „Mr. Ruffy und his Band“ auftreten, die sich der Musik der 50er und 60er Jahre verschrieben hat. Außerdem spielen wird die Generationen Band „The Lips“.

 

Der Eintritt des Sommerfestes ist frei, ab 18 Uhr wird kühles Bier und Gegrilltes gegen erbetene Spenden angeboten.