Betrunkener fährt mit Auto zu Polizei

Nürnberg –  Heute Morgen fuhr ein 54-Jähriger zur Polizeiinspektion Ost um seinen Seitenspiegel als gestohlen zu melden. Dummerweise fuhr der Mann betrunken zur Dienststelle.

 

Gegen 11:00 Uhr wollte der Mann bei der Polizei melden, dass der Außenspiegel seines Fords gestohlen wurde. Die Polizei nahm sämtliche Daten für eine Anzeige gegen Unbekannt auf. Im Laufe dieses Gespräches stellten die Beamte jedoch fest, dass der Mann deutlich nach Alkohol roch. Ein Alkoholtest ergab einen Promille wert von 1,1. Dauraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Fürhrerschein sichergestellt.

 

Mit dem Taxi und einer Anzeige wegen Trunkenheit am Steuer fuhr der Mann dann nach Hause.