Bombendrohung am Nürnberger Hauptbahnhof

Wegen eines möglichen Bombenfunds wird der Hauptbahnhof derzeit teilweise gesperrt. Zwei Sprengstoffhunde hatten bei einem verdächtigen Gegenstand angeschlagen.

 

Ersten Informationen zu Folge wurde in der Nähe des Parkhauses ein verdächtiger Gegenstand auf dem Bahngelände gefunden. Die Gleise 1 bis 3 sind gesperrt. Vor allem auf der Linie S 3 nach Neumarkt gibt es Beeinträchtigungen. Weitere Informationen werden in kürze bekannt gegeben.

 

Aktualisierung:

Der Verdacht hat sich mittlerweile als falsch herausgestellt. Mehr dazu in unserer Meldung.