Brand in Einfamilienhaus in Röthenbach an der Pegnitz

Röthenbach a.d. Pegnitz – In einem Einfamilienhaus in Röthenbach a.d. Pegnitz brach heute morgen ein Feuer aus. Laut ersten Schätzungen, entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Eine Nachbarin meldete den Brand im Erdgeschoss des Einfamilienhauses in der Frankenstraße gegen 09:15 Uhr bei der Feuerwehr. Die Bewohner des Wohnhauses konnten das Gebäude alle unverletzt verlassen.  Die Freiwillige Feuerwehr Röthenbach a.d. Pegnitz konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen und den Brand löschen.

Die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache hat die Kripo Schwabach übernommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken