Bürgerentscheid am Sonntag: Erlangen stimmt über die Zukunft der StUB ab

Die Stadt-Umland Bahn. Sie ist das Verkehrprojekt, das die Region seit Jahren spaltet. Ab Sonntag wird nun Klarheit herrschen. Denn dann müssen sich die Bürger aus Erlangen entscheiden und es heißt "Ja" oder "Nein" zur StUB. Bereits seit den 90er Jahren ist ein Verkehrsprojekt dieser Art im Gespräch.

Vor rund sechs Jahren hatten die konkreten Planungen für die Stadt-Umland-Bahn angefangen. Nach Wiederstand und Ablehnung verschiedener Vorlagen sieht der jetzige Entwurf eine Verbindung von Nürnberg, über Erlangen bis nach Herzogenaurach vor. Eine bessere Anbindung auch für kleinere Ortschaften und eine Entlastung für die Umwelt erhoffen sich die Befürworter. Rausgeschmissenes Geld kritisieren die Gegner. Insgesamt würde die Straßenbahn-Anbindung rund 300 Millionen Euro kosten. Am Sonntag können die Bürger jetzt selbst entscheiden, ob die StUB umgesetzt wird oder nicht. Dann findet der Bürgerentscheid statt, den die Gegner des Verkehrsprojekts zuletzt durchgesetzt hatten. 

Wir haben uns in Erlangen umgehört und Stimmen für und gegen die StUB eingefangen.