Club verschenkt ersten Saisonsieg

Hannover/Nürnberg – Trotz einer 3:0-Halbzeitführung und viel Engagement hat der 1. FC Nürnberg seinen ersten Saisonsieg verschenkt und bleibt mit einem 3:3- Unentschieden weiterhin auf dem Abstiegsplatz 17. Hannover 96 hingegen feiert eine spannende Aufholjagd.

 

Die Tore für den 1.FCN fielen in der ersten Halbzeit. Für Nürnberg trafen vor 38 100 Zuschauern Adam Hlousek (30.), Josip Drmic (38.) und Per Nilsson (41.). Hannover kam zu einem Punkt dank der Treffer in der zweiten Halbzeit von Leonardo Bittencourt (60.) und Mame Diouf (87. und 90.)

 

Somit holt der Club einen Punkt und verharrt mit 10 Punkten weiterhin auf einem Abstiegsplatz.