Deutsche Eishockey – Nationalmannschaft bestreitet WM-Generalprobe in Nürnberg

Nürnberg – Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft der Männer wird ihr letztes Testspiel vor der Weltmeisterschaft am 6. Mai in Nürnberg gegen die USA bestreiten.

Die Auswahl von Bundestrainer Pat Cortina, die sich für Olympia in Sotschi nicht qualifiziert hatte, holt damit das vor der WM 2013 ausgefallene Test-Länderspiel gegen die Nordamerikaner nach, wie der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) am Donnerstag bekanntgab. Einen Tag danach werde das Team zur WM nach Weißrussland aufbrechen. In Minsk steht am 10. Mai die erste Partie gegen Kasachstan an. Im letzten Vorrundenspiel werden sich die Schützlinge von Cortina und die Cracks aus den USA wiedersehen.