Diebstahl und Randale am Bahnhof Gunzenhausen

Unbekannte haben am Bahnhof Gunzenhausen Sonntagabend, den 18.11.2013 randaliert, wodurch sie einen hohen Sachschaden verursacht haben. Die Ansbacher Bundespolizei sucht nun nach Zeugen, die zur Aufklärung der Straftat beitragen könnten.

 

Bislang unbekannte Täter ließen am Bahnhof Gunzenhausen zwischen 19 Uhr und Mitternacht ihrer Zerstörungswut freien Lauf. Auf dem Bahnsteig eins traten sie 24 vernietete Blechpaneele aus der Hinterwand der Fahrradunterstellung. Von den etwa zwei Meter hohen Elementen entwendeten sie dabei 18 Stück.

Die Polizei sucht Zeugen, die zur Tat sachdienliche Hinweise liefern können und bittet sie sich unter der Telefonnummer 0981/ 971848 0 zu melden.

Die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800/6888 000 steht Zeugen ebenfalls zur Verfügung.