Diese Spieler kämpfen um den Derby-Sieg

Nur noch wenige Minuten bis zum Anpfiff beim 256. Franken-Derby! Mit diesen Aufstellungen werden Club und Spielvereinigung voraussichtlich in den 90-minütigen Fußballkrimi gehen:

1. FC Nürnberg

Schäfer – Balitsch, Nilsson, Klose, Plattenhardt – Simons – Chandler, Kiyotake, Feulner, Esswein – Pekhart

Spielvereinigung Greuther Fürth

Hesl – Zimmermann, Mavraj, Sobiech, Baba – Klaus, Fürstner, Petsos, Prib – Djurdjic, Sararer

Schiedsrichter: Gräfe

Anstoß im Nürnberger Grundig-Stadion ist um 17 Uhr 30. Bis zu 50.000 Fans werden das traditionsreiche Duell der Nachbarstädte live verfolgen. Zuvor hatten Club-Verantwortliche und Polizei ein verschärftes Sicherheitskonzept ausgearbeitet, das unter anderem eine strikte Trennung der Fan-Lager vorsieht. Eine Reaktion auf das Pokalspiel im Dezember 2011, das Negativ-Schlagzeilen gemacht hatte. Damals hatten nach einem 0:1-Sieg der Fürther rund 200 Club-Anhänger aus der Nordkurve den Stadioninnenraum gestürmt und den Gäste-Fanblock attackiert. Ein Szenario, das sich heute keinesfalls wiederholen soll, so die Verantwortlichen.