Drei Autos ausgebrannt

Nürnberg – Heute Nachmittag brannten in Nürnberg-Langwasser drei Pkws aus. Das Feuer entwickelte sich bei Reparaturarbeiten eines 70-Jährigen an seinem Fahrzeug und griff auf zwei weitere Pkws über. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Gegen 15 Uhr führte der 70-Jährige an seinem in der Reinerzer Straße abgestellten Opel Reparaturarbeiten durch. Dabei kam es plötzlich aus noch ungeklärter Ursache zu einem Feuer, welches sowohl auf das zu reparierende Fahrzeug als auch auf zwei in unmittelbarer Nachbarschaft abgestellte Pkw (VW Lupo und VW Golf) übergriff.

 

Obwohl die Berufsfeuerwehr Nürnberg sehr schnell am Brandort eintraf, entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von circa 20.000 Euro. Die Kriminalpolizei Nürnberg hat die Ermittlungen zur Erforschung der Brandursache aufgenommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken