Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Weißenburg-Gunzenhausen – Zwischen Gnotzheim und Ostheim im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen kam es gestern Abend bei einem missglückten Überholmanöver zu einem Frontalzusammenstoß. Die beiden PKW-Fahrer befinden sich mit lebensgefährlichen Verletzungen im Krankenhaus, eine 76-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt.

 

Der 78-jährige Mercedes-Fahrer war am Montagabend zusammen mit einer 76 Jahre alten Beifahrerin auf der B466 im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen unterwegs. Er setzte zwischen Gnotzheim und Ostheim zu einem Überholmanöver an. Dabei übersah der Merdedes-Fahrer offenbar einen entgegenkommenden 25-Jährigen in seinem Fiat. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen und wurden komplett zerstört. Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Unfallfahrer aus ihren Fahrzeugen bergen. Anschließend wurden die beiden Schwerverletzten, sowie die leicht verletzte Beifahrerin in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von rund 15 000 Euro.