Drei Verletzte nach Brand in Erdgeschosswohnung

Nürnberg – In einem Mehrfamilienhaus in Nürnberg brach heute Vormittag ein Feuer aus. Dabei wurden drei Personen leicht verletzt. Laut ersten Schätzungen entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Die Kripo Nürnberg hat die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache aufgenommen.

 

Gegen 11:30 Uhr erhielt die Feuerwehr Nürnberg die Meldung über den Brand in der Erdgeschosswohnung in der Gebhardt-Ott-Straße. Eine 31-jährige Bewohnerin konnte sich mit ihrer sechs Jahre alten Tochter über ein Fenster aus der Wohnung retten. Dabei erlitten beide leichte Verletzungen, die 31-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Durch die starke Rauchentwicklung erlitt auch eine 43-jährige Anwohnerin leichte Verletzungen. Sie wurde vor Ort vom Rettungsdienst behandelt. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg konnte den Brand schnell löschen. Während der Löscharbeiten wurde die Gebhardt-Ott-Straße sowie die Wiesenstraße gesperrt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken