Einbrecher auf frischer Tat ertappt

Fürth – Dank der Hilfe eines aufmerksamen Zeugen gelang es Fürther Polizisten am Samstagfrüh (11.05.2013) einen Einbruchversuch in der Altstadt von Fürth zu verhindern. Kurz nach 04:00 Uhr nahmen die Polizisten den Mann fest, als er gerade aus dem Internetcafe kam, in das er nur kurz zuvor eingebrochen war. Laut Angaben der Polizei hatte der Beschuldigte die Fensterscheibe des Anwesens eingeschlagen, um anschließend in die Innenräume zu gelangen. Mit dem Diebesgut, Tabakwaren und Münzgeld, wollte er das Gebäude wieder zu verlassen, als ihn die Beamten festnahmen. Der Sach- und Entwendungsschaden wird auf eine Höhe von ca. 2.000 Euro beziffert.

 

Der 36-Jährige zeigte sich geständig. Er muss sich nun wegen des Verdachts des schweren Einbruchs verantworten.

Quelle:dpa