Einbruch in Bäckerfilialen – Zeugen gesucht

Mittelfranken – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurde in vier Filialen einer Bäckerei in Fürth, Schwabach, Oberasbach und Roth eingebrochen. In einer Geschäftsstelle in Nürnberg  blieb es lediglich beim Versuch.

 

Die Täter erbeuteten mehrere tausend Euro

Die unbekannten Täter verschafften sich zwischen 20 und 5 Uhr meist über die Glaseingangstüren Zugang zu den Geschäftsräumen. Gestohlen wurden in allen Fällen Möbeltresore, welche in der Wand verankert waren. In den Filialen in Fürth in der Erlanger Straße und  im Oberasbacher Ortsteil Altenberg in der Rothenburger Straße, entstand ein Sach- und Entwendungsschaden in Höhe von über 2.300 Euro. Mehrere hundert Euro wurden in der Filiale in der Gewerbestraße in Schwabach erbeutet. In der Münchener Straße in Roth wurde ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 Euro verursacht und die Tageseinnahmen entwendet. In der Filiale in Nürnberg in der Spitzwegstraße hinterließen die Täter einen Schaden von mindestens 4.000 Euro, indem sie versuchten die Eingangstüren aufzuhebeln. Allerdings gelang es ihnen nicht in die Geschäftsräume einzudringen. Ob ein Tatzusammenhang besteht, wird geprüft.

 

Polizei bittet um Hinweise von Zeugen

Die Fachdienststellen der Kriminalpolizeien in Fürth, Schwabach und Nürnberg haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten nun um Hinweise. Wer hat im angegebenen Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333 entgegen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken