Eltern geben mehr Geld für die Einschulung aus

Laut einer Studie der Gesellschaft für Konsum- und Marktforschung Nürnberg geben Eltern im Durchschnitt mehr Geld für die Einschulung ihrer Kinder aus als in den Jahren zuvor. Befragt wurden rund 1.200 Eltern von Schulanfängern und Grundschülern. Insgesamt wollen Eltern 238 Euro für Schreibwaren und weitere Produkte zum Schulanfang ausgeben. Dies ist eine Steigerung um rund fünf Prozent im Vergleich zum Jahr 2011.

 

Online kaufen oder doch lieber im Geschäft?

Ergebnisse der Studie zeigen auch, dass Eltern sich immer mehr über Angebote im Internet informieren. Vor allem über Schulranzen und Füller wird sich online erkundigt. Doch dass diese dann auch wirklich im Internet gekauft werden, ist nicht immer der Fall. Gerade bei Füllern wird sich in der Regel im Internet über das Produktangebot informiert, gekauft wird dann aber im Geschäft. Bei den Schulranzen zeigt sich eine ganzandere Tendenz, so informiert sich rund jeder zehnte im Geschäft, kauft dann jedoch online.