So empfangen Sie unser Programm in HD über Satellit:

Für alle Satelliten-Zuschauer: Franken Fernsehen wird Teil von Franken Plus HD!

Ab Montag, den 14. Juni 2021 heißt es für alle Zuschauer, die uns über den Satelliten empfangen: Geballte Franken-Power! Franken Fernsehen wird zusammen mit den fränkischen Regionalsendern TV Oberfranken und TV Mainfranken ein Gemeinschaftsprogramm auf dem neuen Sender - Franken Plus - auf die Beine stellen! Sie lieben Franken so sehr wie wir und möchten auch in Zukunft immer über alles informiert werden, was in Ihrer Region passiert? Wenn Sie Franken Fernsehen über Satellit empfangen, dann starten Sie an Ihrem Satelliten Receiver einen Sendersuchlauf!

Ab dem 14. Juni 2021 sehen Sie als Satelliten-Zuschauer Ihr Franken Fernsehen-Programm auf dem fränkischen Gemeinschaftssender „Franken plus HD“. Über Kabel können Sie uns weiterhin empfangen. Dazu müssen Sie einfach einen Sendersuchlauf über Ihren HD-Receiver starten! 

Sie benötigen einen HD-Receiver, um uns und andere Sender in HD empfangen zu können.

  • Öffnen Sie über die Fernbedienung das Menü des Fernsehers oder SAT Empfängers und wählen Sie dort „Einstellung“ und je nach Hersteller einen der folgenden Unterpunkte z.B. „Installation“ oder „Kanäle“ etc. (Unter Umständen ist ein Kennwort erforderlich - meist „0000“ bzw. „1234“, sofern nicht von Ihnen oder dem Fachhändler geändert.)
  • Es gibt verschiedene Arten des Sendersuchlaufs wie „Automatische Suche“, „Manuelle Suche“, „Netzwerksuche“ und „vollständige Suche“.
    Wählen Sie „Automatische Suche“ und starten Sie diese. Nach einer gewissen Zeit sollten die neuen Programme und damit auch Franken Fernsehen HD angezeigt werden. Häufig werden diese an das Ende der Programmliste angefügt. Bei der Vielzahl an Sendern kann es sein, dass Sie Franken Fernsehen auf einem sehr hohen Programmplatz finden.
  • Sollten Sie Franken Fernsehen HD auf diesem Weg nicht finden, starten Sie einen anderen Suchtyp („Netzwerksuche“ oder „vollständige Suche) oder eine „Manuelle Suche“ und geben folgende Daten ein:   

Satellit: Astra 1L 
Senderkennung: Franken plus HD  
Frequenz: 11.552 MHz (= Transponder 23) 
Polarisierung: Horizontal 
Symbolrate: 22.000 Msym/s 
SID: 5901 
Video-PID: 2020 
Audio-PID: 2021 
FEC: 2/3 

 

  • Zum Abschluss können Sie Franken Fernsehen neu einsortieren bzw. auf den gewohnten Programmplatz legen. Dies erfolgt meist unter „Kanalsortierung“, „Sendersortierung“ oder „Sender bearbeiten“ usw.

So empfangen Sie unser Programm über Kabelanschluss

  • Im Netz von Vodafone Kabel Deutschland:
    Zum 15. Mai werden die Kabelnetzbetreiber das analoge Kabelfernsehen in der Region abschalten. Um unser Programm im digitalen Kabelnetz zu empfangen, benötigen Sie einen digitalen Kabelreceiver. Mit diesem müssen Sie dann einen Sendersuchlauf durchführen, um unser Programm in HD zu empfangen. Die Kabelnetzbetreiber informieren unter https://digitaleskabel.de/ ausführlich über die Umstellung.
  • Im Netz von M-net:

             Digital: Täglich 24 Stunden

  • Im Netz von NEFtv

             Digital: Täglich 24 Stunden

So empfangen Sie unser Programm über IPTV und das Internet

Alle Lokal-TV-Programme sind nach wie vor unverändert über den sogenannten RED BUTTON – den roten Knopf für Zusatzangebote auf der Fernbedienung – über einen Smart TV (HbbTV), der mit dem Internet verbunden ist, zu empfangen.  Zudem stehen alle Lokal-TV-Programme auch auf dem Lokal-TV-Portal, ebenfalls bei Internetzugang, zur Verfügung. 

Sie benötigen Unterstützung beim Empfang unseres HD-Signals? Unser Ansprechpartner kann Ihnen helfen!

Fernsehdienst Dieter Ranzinger „Der Fernseheinsteller“
Telefon 0160 96908095
https://www.der-fernseheinsteller.de/
Gebiet: Nürnberg, Erlangen, Lauf, Schwabach und Umgebung