Entscheidung im 5. Drittel – Ice Tigers verlieren Playoff-Spiel

Die 3.415 Eishockey-Fans in der Volksbank BraWo EisArena haben für ihr Geld heute aber mal richtig was geboten bekommen: Rund 90 Minuten lang kämpfen die Ice Tigers und Wolfsburg um einen weiteren Sieg in der Serie „Best of Seven“. Am Ende geht der Playoff-Krimi an die Grizzly Adams! 5:4 das Ergebnis der Partie.

 

 

Nach Ende der regulären Spielzeit steht es 4:4. Matthew Hussey, Evan Kaufmann, Fredrik Eriksson und Marco Pfleger treffen für die Nürnberger. In der ersten Overtime kann dann keine der beiden Mannschaften das entscheidende Tor erzielen – und so geht es in eine weitere Verlängerung. Nach gut neun gespielten Minuten im fünften Drittel sichert Norman Milley dann aber seinem Team einen weiteren Sieg im Kampf um den Einzug ins Halbfinale. 

 

 

In der Playoff-Serie „Best of Seven“ steht es somit 3:1 für die Grizzly Adams Wolfsburg. Am Dienstag haben die Thomas Sabo Ice Tigers die Chance, noch einmal aufzuschließen – dann vor heimischem Publikum.