Etwa 100 000 Euro Schaden nach Küchenbrand

Ansbach – In der Küche eines Reihenhauses im Stadtgebiet von Ansbach ist heute Morgen ein Feuer ausgebrochen. Die Küche wurde dabei vollständig zerstört. Nach ersten Schätzungen entstand ein Schaden von ca. 100 000 Euro. Gegen 07.40 Uhr ging der Notruf über den Brand im Stadtteil Meinhardswinden bei der Leitstelle der Ansbacher Feuerwehr ein.

 

Als die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr vor Ort eintrafen, war bereits ein Vollbrand entstanden.  Die betreffende Küche im 1.Stock des Reihenhauses brannte komplett aus. Die beiden Bewohner des Hauses, eine 55-jährige Frau und ein 52-jähriger Mann, konnten sich rechtzeitig ins Freie retten. Sie blieben unverletzt.

 

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle:dpa