Feuer in denkmalgeschütztem Haus

17.03.2013, Winkelhaid – Am Samstag, den 16.03.2013, brannte in Winkelhaid im Landkreis Nürnberger Land ein leerstehendes Haus. Der Schaden wird auf 4.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Ursache aufgenommen. Ein Zusammenhang mit anderen Bränden in der Umgebung kann nicht ausgeschlossen werden.

 

Ein Passant bemerkte Samstagmittag das Feuer in der Richthausener Straße und alarmierte die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr brachte die Flammen im denkmalgeschützten Haus schnell unter Kontrolle und konnte Schlimmeres verhindern. Die Polizei nahm noch vor Ort die Ermittlungen auf und prüft eine mögliche Verbindung zu weiteren Brandfällen. Die genaue Brandursache ist bisher nicht bekannt.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken