Förderung für die Stadt-Umland Bahn: Bund will zahlen

Herzogenaurach – Große Freude in Herzogenaurach. Das Projekt der Stadt-Umland Bahn wird in ein Förderprogramm des Bundes aufgenommen. Das hat jetzt das bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie mitgeteilt.

Konkrete Förderzusagen gibt es bis jetzt aber noch nicht. Um eine optimale Förderung erwirken zu können, wollen die am Projekt beteiligten Gebiete, wie Erlangen und die Landkreise schnellst möglich eine konkretere Planung der StUB vorlegen können. Am 1. Oktober werden sich dafür alle StUB Partner treffen.

 

Die Stadt-Umland Bahn soll das Erlanger Umland besser an den Verkehr anbinden. Rund 13.000 Menschen könnten dann täglich die Bahn nutzen und die Straßen entlasten.  Laut einer Studie vom August 2012 würden die Investitionskosten für den Bau der StUB rund 400 Millionen Euro betragen. Erlangen würde davon den Großteil tragen.