Fokus Fürth: Neue Rubrik zeigt warum Fürth so attraktiv ist

Heute startet unsere Rubrik „Fokus Fürth“. Ab sofort erfahren Sie bei uns immer Donnerstags alles rund um die Kleeblattstadt. Wir lassen Fürth aus dem Schatten des großen Bruders Nürnberg treten, denn Gründe gibt es genug, warum der Fokus auch mal auf dem kleineren Nachbarn liegen sollte. Im ersten Teil der Rubrik wird uns Wirtschaftsreferent Horst Müller erklären, warum Fürth so attraktiv ist.

 

Diejenigen die dort leben und wohnen, wissen bereits warum. Im letzten Jahr sind 2.000 Neubürger dazu gekommen. Insgesamt 118.544 Bürger können sich als waschechte „Fürther“ bezeichnen. Außerdem fühlen sich in Fürth auch viele junge Bürger wohl: 18,5 Prozent sind unter 18 Jahren. Damit ist Fürth mit Ingolstadt die jüngste Großstadt Bayerns. Nirgends in Bayern ist die Kriminalitätsrate so niedrig wie in Fürth: bereits zum neunten Mal ist Fürth die sicherste Großstadt Bayerns. Fürth ist auch in Sachen Bildung und Umwelt ganz weit vorn: Fürth ist Wissenschaftsstadt und Stadt der erneuerbaren Energien!

Die Rubrik gibt es in Kürze auf unserer Homepage sowie ab 18 Uhr in unserer Nachrichtensendung „Guten Abend Franken“.