Frau wird bei Betriebsunfall schwer verletzt

05.04.2013, Nürnberg – Am Donnerstagnachmittag kam es auf einem Fabrikgelände in Nürnberg zu einem schweren Arbeitsunfall. Eine 42-jährige Frau wurde zwischen einem Metallträger und einer Dachkante eingeklemmt und erlitt schwere Beinverletzungen.

 

Gegen 14:15 Uhr war die Lagerarbeiterin mit Umhebearbeiten beschäftigt. Dabei stürzte ein Stahlträger um und klemmte beide Beine der 42-Jährigen ein. Nach der Erstversorgung durch Rettungsdienst und Notarzt vor Ort wurde die Schwerverletzte in eine Klinik gebracht.

Zur Klärung der Unfallursache haben die Experten des Nürnberger Fachkommissariats die Ermittlungen aufgenommen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken