Fußgänger stirbt bei Unfall

Ebermannstadt – Ein Fußgänger ist am Samstagabend in Ebermannstadt im Landkreis Forchheim von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Der 40-Jährige wollte mit seiner Freundin über eine Straße laufen, als er von dem Wagen erfasst wurde, wie die Polizei in Ebermannstadt mitteilte. Für den Mann kam jede Hilfe zu spät. Er starb an der Unfallstelle. Seine Freundin blieb unverletzt.