Fußgängerin stirbt nach Zusammenprall mit Bagger

Nürnberg – Eine 86-jährige Fußgängerin wollte am Donnerstagabend gegen 16:30 Uhr in Nürnberg einen Fußgängerüberweg überqueren als sie von einem Bagger erfasst und überrollt wurde. Die Frau erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb.

 

Der 59-jährige Baggerfahrer fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Gustav-Adolf-Straße in Richtung der Von-der-Tann-Straße. Dabei bog er in einer Grünphase in die Kreuzung zur Wallensteinstraße ein. Bevor er den Kreuzungsbereich komplett überquert hatte, schaltete die Fußgängerampel an der Kreuzung auf Grünlicht. Die 86-jährige Fußgängerin trat auf die Fahrbahn, um diese zu passieren. Kurz darauf wurde sie vom Bagger erfasst, zu Boden geschleudert, überrollt und so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort in einem Krankenwagen verstarb. Der Baggerfahrer wurde mit einem Schock in eine Klinik gebracht.

 

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Verkehrspolizeiinspektion Nürnberg unter der Telefonnummer 0911/65 83-1530 in Verbindung zu setzen.