Garagenbrand in Nürnberger Autohaus

Nürnberg – In der Fuggerstraße im Nürnberger Stadtteil St. Leonhard ist am Samstagabend die Garage eines Autohändlers ausgebrannt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro, verletzt wurde glücklicherweise niemand. 

 

Gegen 22:50 Uhr teilten Zeugen über Notruf starke Rauchentwicklung in der Garage in der Fuggerstraße mit. Die Berufsfeuerwehr Nürnberg war sehr schnell vor Ort und hatte das Feuer bereits nach wenigen Minuten gelöscht. Die vorläufigen Ermittlungen des Kriminaldauerdienstes Mittelfranken ergaben noch keine Ursache. Allerdings wird der entstandene Sachschaden auf rund 25.000 Euro geschätzt, da bei dem Brand auch ein Pkw in Flammen aufging. Die weitere Sachbearbeitung übernahmen die Brandfahnder des Fachkommissariats der Kripo Nürnberg. 

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken