Halbzeit für die Michaeliskirchweih

Sie ist die Königin der fränkischen Kirchweihen: die Fürther Michaeliskirchweih. Die  Zwischenbilanz fällt extrem positiv aus: die Schausteller sind mit den Besucherzahlen mehr als zufrieden.

Grund dafür sei vor allem das gute Wetter –  so der Schaustellerverband. Bisher kam es zu keinerlei Zwischenfällen, was auch die polizei zufreiden stellt.

Bis einschließlich Mittwoch nächste Woche geht Bayerns größte Straßenkirchweih noch. Das absolutes Highlight, das Sie auf keinen Fall verpassen dürfen steht uns aber noch bevor: Der große Erntedankumzug am Sonntag von 11 bis 13 Uhr! Und wenn Sie dann am Sonntag schon in Fürth sind, lieber mal etwas mehr Geld mitnehmen: da ist nämlich verkaufsoffener Sonntag. Nach dem Kirchweihbesuch noch auf einen Einkaufsbummel gehen ist also auch kein Problem.