Handtaschendieb flüchtig – Zeugen gesucht

Nürnberg – In den vergangenen zwei Tagen wurden nördlich und nordwestlich der Nürnberger Altstadt mehrere Fußgänger von einem oder mehreren Handtaschendieben beraubt. Am Freitag zwischen 18 und 20 Uhr wurden der Polizei bereits drei Fälle gemeldet. Der Täter näherte sich in der Felsecker-, Schopenhauer- und Bauvereinstraße mit einem Fahrrad und entriss den Opfern ihre Handtaschen.

 

Am Samstag wurden dann zwei weitere Frauen in der Siebmacherstraße und im Hummelsteiner Weg beklaut. In allen Fällen wurden Bargeld, Schmuck und diverse Identitätskarten erlangt. Die Geschädigten wurden teilweise leicht verletzt.

 

Polizei sucht nach Zeugen

Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen. Der Täter wird wie folgt beschrieben:

Der Mann ist zwischen 18 und 20 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 m groß und schlank.  Die Nürnberger Kriminalpolizei prüft, ob ein Tatzusammenhang zwischen allen fünf Fällen besteht.

 

Falls Sie Hinweise geben können, dann wenden Sie sich an den Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Rufnummer 0911 2112-3333.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken