Handy-Bezahlcodes: Ansbacher Kripo warnt vor neuer Betrugsmasche

Ansbach – Die Ansbacher Kriminalpolizei warnt vor einer neuen Betrugsmasche: Die Täter kontaktieren telefonisch wahllos Personen, wobei sich die Täter als Mitarbeiter einer Telefongesellschaft ausgeben. Mit dem Versprechen einer Treueprämie werden die Angerufenen dazu veranlasst, Bezahlcodes eines Online-Bezahldienstes zu bestätigen.

Wird der Code genannt, wird dann keine Treueprämie überwiesen, sondern ein meist zweistelliger Geldbetrag mit der Telefonrechnung vom Konto abgebucht. Die Ansbacher Kriminalpolizei weist darauf hin, bei solchen Anrufen keinerlei Codes zu nennen oder per SMS zu antworten. Sollten Sie einen solchen Anruf bekommen, setzen Sie sich bitte mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911/2112-3333 oder Ihrer zuständigen Polizeiinspektion in Verbindung.

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken