Happy Birthday Volksbad!

Genau heute vor 100 Jahren wurde das Volksbad eröffnet! Vom 02. Januar 1914 an konnten Nürnberger in dem Jugendstilbad schwimmen gehen. Vor knapp zwanzig Jahren aber war damit Schluss. Seitdem gehört die Zukunft der architektonischen Perle zu den Dauerthemen in der Noris.

 

Der Geburtstag des Volksbades eigentlich ein Grund zu feiern – eigentlich! Denn angesichts bröckelnder Wände und stetig fortschreitenden Verfalls bleibt bei etlichen Bürgern die Feierlaune aus. Der SPD-Ortsverein beispielsweise lädt die Bürger ein, sich heute um 19 Uhr mit Kerzen vor dem Eingang des Bades in der Rothenburger Straße 10 zu versammeln. Mit der Aktion soll auf die nach wie vor ungewisse Zukunft des Gebäudes aufmerksam gemacht werden.

 

Seit der Schließung 1994 fehlen tragbare Konzepte für eine Wiedereröffnung des Jugendstil-Gebäudes. Damals wurde das Bad aus finanziellen Gründen dichtgemacht. Vorschläge für eine künftige Nutzung gab es in der Vergangenheit viele: Verschiedenste Museen sollten Einzug halten – aktuell ist im Gespräch, in der kalten Jahreszeit zusätzliche Schlafplätze für Menschen in Wohnungsnot in dem alten Bad einzurichten. Spruchreif ist all das aber nicht. Und so geht hält der Dornröschenschlaf des Volksbades wohl noch eine Weile an.