HC Erlangen verliert erstes Heimspiel der Saison

Der HC Erlangen verliert sein erstes Heimspiel der Saison. Die Spieler von Trainer Frank Bergemann unterlagen der Mannschaft aus Essen nur knapp mit 23:24. Auch prominente Unterstützung in Form von Boxlegende Axel Schulz konnte da nicht helfen. Jetzt müssen die Handballspieler in Bietigheim Vollgas geben. Die nächste Partie ist am 17.05.2014 um 18:00 Uhr in der Sporthalle am Viadukt in Bietigheim. Das Aufstiegsrennen geht weiter!