Hunderte Liter Diesel auf der B8 ausgelaufen

Neustadt/Aisch – Ein technischer Defekt hat heute Morgen die B8 in Fahrtrichtung Neustadt/Aisch lahm gelegt. Aus einem Tank sind mehrere hundert Liter Diesel auf die Fahrbahn kurz vor der Theodor-Heuss-Brücke auf Höhe Burgfarrnbach gelaufen. Aufgrund der großflächigen Reinigungsarbeiten muss die B8 voraussichtlich bis Freitagmorgen gesperrt werden.

 

Nach Angaben der Polizei, seien keine Umweltschäden entstanden. Da jedoch Diesel in einen Gully lief, musste die Feuerwehr das sich darin befindende Wasser auspumpen.

 

Quelle: Polizeipräsidium Mittelfranken