Ice Tigers beißen die Haie

Nürnberg – Nachdem am Freitag die Siegesserie der Thomas Sabo Ie Tigers mit der Niederlage bei den Eisbären Berlin gerissen ist, konnten die Tiger am Sonntagabend Zuhause gegen die Kölner Haie die nächste Serie starten. Das Duell der direkten Tabellennachbarn blieb lange spannend, denn zunächst konnte sich keine der beiden Mannschaften einen wirklichen Vorteil erspielen. Am Ende stand es jedoch 4:2 für die Gastgeber aus Nürnberg!

 

Am kommenden Freitag müssen die Ice Tigers dann nach Iserlohn und am Sonntag treffen sie Zuhause auf die Straubing Tigers. Jetzt heißt es Zähne zusammenbeißen, denn die Playoffs rücken näher.