Ice Tigers brechen Wolfsburg-Fluch

Die Thomas Sabo Ice Tigers gewinnen gegen die Grizzly Adams Wolfsburg mit 5:2! Vor knapp 6.800 Zuschauern in der Arena Nürnberger Versicherung beweist das Team von Trainer Tray Tuomie Kampfgeist und schließt in den Playoffs auf. In der Reihe „Best of Seven“ steht es jetzt 2:1 für die Wolfsburger.

 

Im 2. Drittel trifft Yasin Ehliz zum 1:0. Im 3. Drittel bauen Patrick Reimer und Leonhard Pföderl den Vorsprung der Tiger zunächst weiter aus. Dann aber bange Momente für alle Tiger-Fans: Polaczek und Rosa treffen für die Wolfsburger und es wird noch einmal richtig spannend.

 

Die Ice Tigers aber behalten die Nerven und machen den Sack zu. Evan Kaufmann und noch einmal Patrick Reimer schießen ihre Mannschaft zum ersten Sieg in den Playoffs. Am Sonntag könnten die Nürnberger auswärts mit einem weiteren starken Auftritt mit den Wolfsburgern gleichziehen.